de
Nachhaltigkeit.

Nachhaltigkeit.

Fitesa setzt sich für einen verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen ein und engagiert sich für eine nachhaltige Gesellschaft.

Nachhaltigkeitsbericht 2022

Unser jährlich auf freiwilliger Basis und in Übereinstimmung mit den Standards der Global Reporting Initiative (GRI) veröffentlichter Bericht präsentiert die Highlights in den Bereichen Umwelt, Gesellschaft und Unternehmensführung. Lesen Sie unseren Bericht
Nachhaltigkeitsbericht 2022

Nachhaltigkeit-Zeitstrahl

  • 2013
    2013
    Fitesa veröffentlicht seinen ersten Nachhaltigkeitsbericht (Ergebnisse 2012)
  • 2014
    2014
    Fitesa entwickelt sein erstes Spinnvlies aus BioPE- und PLA-Rohstoffen
  • 2015
    2015
    Schweden ist der erste Fitesa-Standort, der 100 % CO2-freie elektrische Energie bezieht. Fitesa erhält den RISE Durable Product Award für unser 100 % biobasiertes BioPE/PLA Vlies.
  • 2018
    2018
    Beginn des kommerziellen Verkaufs von BioPE/PP-Spinnvlies in Europa.
  • 2019
    2019
    Fitesa erhält den IDEA Roll Goods Achievement Award für unser 100 % biobasiertes PLA Soft-Spinnvlies.
  • 2020
    2020
    Einführung von 100 % PLA-Spinnvlies in Europa, den USA und Lateinamerika. Fitesa richtet sein ESG-Komitee ein.
  • 2021
    2021
    Fitesa spricht bei der Outlook Europe über die Auswahl nachhaltiger Rohstoffe und intensiviert damit die Förderung der CO2-Fußabdruckberechnung für Vliesstoffe. Schweden wird Fitesa’s erster ISCC+ zertifizierter Standort. Fitesa liefert seine ersten Vliesstoffe mit recycleten und erneuerbaren Anteilen, die nach dem Massenbilanzsystem hergestellt werden.
  • 2022
    2022
    Alle Fitesa-Vliesstoffstandorte in Europa sind ISCC+ zertifiziert. Sulmona wird Fitesa’s erster ISCC+ zertifizierter Standort für Folien und elastische Materialien.
  • 2023
    2023
    Fitesa Cosmópolis wird ISCC+ zertifiziert. Fitesa stellt seine ersten südamerikanischen Vliesstoffe mit recycelten und erneuerbaren Inhalten, die nach dem Massenbilanzsystem hergestellt werden.

Unser Ziel für 2025

  • REDUKTION UM

    50%

    <p><span style="font-weight: 400;">PRODUKTIONSABFÄLLE WERDEN<br />
</span><span style="font-weight: 400;">AUF DEPONIEN ENTSORGT</span></p>

    PRODUKTIONSABFÄLLE WERDEN
    AUF DEPONIEN ENTSORGT

    kg Abfall pro
    Tonne Produkt

    Achieved!

    31/12/2022

  • REDUKTION UM

    60%

    <p>&nbsp;</p>
<p><span style="font-weight: 400;">ENERGIEVERBRAUCH</span></p>

     

    ENERGIEVERBRAUCH

    kWh pro Tonne
    Produkt

    10%

    31/12/2022

  • REDUKTION UM

    10%

    <p>CO2<br />
EMISSION</p>

    CO2
    EMISSION

    Tonne CO2 (Bereich 1 und 2)
    pro Tonne Produkt

    80%

    31/12/2022

  • Verpflichtungen
    • Seit 2019 bekennt sich Fitesa zur Unternehmensverantwortungsinitiative UN Global Compact und deren Grundsätzen in den Bereichen Menschenrechte, Arbeit, Umwelt und Korruptionsbekämpfung.
    • Alle Fitesa-Standorte sind dafür verantwortlich, über ein Nachhaltigkeitsmanagementsystem zu verfügen.
    • Fitesa wird im Einklang mit seiner Verpflichtung zu vollständiger Transparenz gegenüber seinen interessierten Parteien jährliche Nachhaltigkeitsberichte veröffentlichen.
    • Fitesa setzt sich für einen verantwortungsvollen Umgang mit der Ressourcennutzung und für eine nachhaltige Gesellschaft ein.
  • Produkte

    Fitesa verfügt über das größte biobasierte Produktportfolio in der Spinnvliesindustrie. Mit Lösungen, die von 20 % bis 100 % aus erneuerbaren Rohstoffen bestehen, ermöglichen wir unseren Kunden, den umweltfreundlichen Anteil von Endprodukten zu erhöhen. Wir engagieren uns, weltweit in Forschung, Beschaffung und Tests zu investieren, um neue nachhaltige Produkte zu kommerzialisieren.

  • Management

    Die Managementstandards von Fitesa sind in ähnlicher Weise auf wirtschaftliche, ökologische und soziale Nachhaltigkeitsverantwortung ausgerichtet.

    • Wirtschaftliche Verantwortung: Wir sind bestrebt, langfristige Vitalität zu erreichen und gleichzeitig einen Mehrwert für unsere interessierte Parteien (Kunden, Lieferanten, Investoren, Mitarbeiter, Verbraucher und unsere Gemeinden) zu schaffen.
    • Umweltverantwortung: Wir setzen uns dafür ein, unsere Auswirkungen auf die Umwelt zu reduzieren und Lösungen zu finden, um Ressourcen für zukünftige Generationen zu erhalten.
    • Soziale Verantwortung: Wir verpflichten uns, bei allem, was wir tun, die höchsten Standards an Integrität und Ethik einzuhalten. Fitesa ist bestrebt, alle gleich und mit Respekt zu behandeln.

Rio Novo

Fitesa besitzt auch ein Wiederaufforstungsunternehmen im Süden Brasiliens. Obwohl das primäre Ziel dieses Betriebs kommerzieller Natur ist, haben wir uns langfristig dazu verpflichtet, dieses Gebiet kultiviert zu halten, die besten Umweltpraktiken anzuwenden und seine Artenvielfalt zu schützen. Rio Novo Florestal unterhält einen Kohlenstoffbestand von nahezu 1.000.000 Tonnen CO2 auf 2.776 Hektar Eukalyptusbäumen und Naturschutzgebieten.
Rio Novo